Ralf Maleska

zugelassener Heilpraktiker (Psychotherapie)

Coaching per Telefon und Video

Die von mir verwendeten Methoden Yager-Therapie und Familien- bzw. Problemaufstellung gestatten sowohl eine Behandlung vor Ort in meiner Praxis, als auch per Telefon oder als Videositzung. Es ist also praktisch egal, ob Sie in der Nähe wohnen, irgendwo in Deutschland oder dem Rest der Welt. 

Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie über ein Telefon bzw. über eine entsprechende Internet-Verbindung verfügen. (Bei der Yager-Therapie ist auch die Arbeit mit anderssprachigen Klienten möglich, sofern sie einen vertrauenswürdigen Übersetzer an Ihrer Seite haben.)

Ein großer Vorteil der Behandlung aus der Ferne ist, dass Sie weitgehend anonym bleiben können, z.B. mit einem Fantasienamen bzw. einer anonymen Email-Adresse. So sinkt, beispielsweise bei sensiblen Themen, die Schamgrenze und Sie müssen sich keine Sorgen machen, Ihrem Therapeuten im Supermarkt um die Ecke über den Weg zu laufen.

Die meisten meiner Klienten machen sich keine Sorgen um den vermeintlichen Nachteil einer Fernbehandlung, nämlich dass sie ihren Therapeuten gar nicht kennen. Um Ihnen diese eventuelle Sorge zu nehmen, habe ich ein Video erstellt, in dem ich die Yager-Therapie erkläre und Sie sich ganz nebenbei davon überzeugen können, ob wir zueinander passen bzw. ob Sie Vertrauen zu mir haben können. Außerdem biete ich ein kostenloses Erstgespräch an, damit wir sehen können, ob meine Hilfe für Sie von Vorteil ist. 

Online-Termine

Video-Sitzungen erfolgen über die Website mentavio.com, zugehörig zur arztkonsultation ak GmbH.

Die Online Video-Sprechstunde wurde im Februar 2020 nach den internet privacy standards (ips) begutachtet  und mit dem Gütesiegel ips ausgezeichnet. Gegenstand der Prüfung waren auch die Anforderungen des § 5 der Vereinbarung über die Anforderungen an die technischen Verfahren zur Videosprechstunde gemäß § 291g Absatz 4 SGB V zwischen dem GKV-Spitzenverband und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (Anlage 31b zum Bundesmantelvertrag – Ärzte).

Ihre sensiblen Daten werden also genauso geschützt, wie bei einem online-Termin mit Ihrem Arzt.