Hypnose wird weltweit seit vielen hundert Jahren zur Linderung verschiedenster Leiden eingesetzt.

Die Hypnose ist ein Entspannungszustand auf körperlicher und geistiger Ebene, bei dem das Wachbewusstsein eingeschränkt ist. Der Zustand selbst ist natürlich und sicher jedem bekannt z.B. als gedankenverloren irgendwo hinzusehen und um sich herum nichts mitzubekommen. Durch entsprechende Ein- und Ausleitungen wird dieser Zustand vom Hypnotiseur sozusagen künstlich herbeigeführt und wieder beendet.
Hypnose kann prinzipiell bei Krankheiten und Symptomen nützlich sein, da sie die Selbstheilungskräfte des Körpers und des Unterbewusstseins aktivieren / unterstützen kann.
Folgende Anwendungen sind u.a. möglich:

 

  • ADS / ADHS
  • Angststörungen
  • Allergien
  • Burnout-Prävention
  • Charisma-Stärkung
  • Eigenmotivation
  • Entspannung
  • Essstörungen
  • Farbanalyse
  • Gewichtsreduktion
  • Hautprobleme
  • Hilfe bei Lampenfieber
  • Lernunterstützung
  • Migräne
  • Nägelkauen
  • Phobien
  • Raucherentwöhnung
  • Rückführung (auch in frühere Leben)
  • Schlaf-Verbesserung
  • Schmerzen
  • Sport
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Stottern
  • Stressbewältigung
  • Verstärkung von eigenen Fähigkeiten
  • virtueller Kurzurlaub
Bitte lesen Sie hierzu auch meinen Artikel zur Hypnoanalyse bzw. aufdeckenden Hypnose!